Suche starten
ber Wien nach Katar - Handball ISF Qualifikation 2017
11.10.2017
Am 11. und 12.10.2017 fand in der Wiener Stadthalle die ISF Qualifikation statt. Startberechtigt bei dieser Veranstaltung waren alle Schulen sterreichs, die in der Oberstufe Handball als Leistungssport anbieten. Nachdem das BORG Linz seit einigen Jahren Handballer und Handballerinnen im L-Zweig aufnimmt, bot sich in diesem Jahr erstmals die Mglichkeit, mit einer sehr jungen Mannschaft (nur drei Schler sind Jahrgang 2000, der Rest ist deutlich jnger) und einem sehr kleinen Kader (9 Spieler) an dieser Veranstaltung teilzunehmen.
Chronik Index
Während einige teilnehmende Schulen vom Sieg dieses Bewerbs und der damit verbundenen Qualifikation für die Schul-WM in Doha (Katar) im Februar 2018 träumten, ging es der Linzer Delegation eher um eine Standortbestimmung im nationalen Vergleich.
Im ersten Spiel gegen die Liese-Prokop Privatschule konnte das Team phasenweise mithalten, musste aber im Laufe der Partie die Überlegenheit der Niederösterreicher anerkennen und verlor verdient mit 18:27. Nach einer Verschnaufpause ging es dann gegen das BG/BRG Liebenau Graz, welches ihr erstes Spiel auch deutlich verloren hatte. Glaubte man im Linzer Lager vor dem Spiel noch an eine Partie auf Augenhöhe, starteten die Steirer blitzartig in die Partie und führten nach 5 Minuten mit 5:1. Was folgte, war leider die schwächste Leistung der Linzer bei diesem Turnier. Der Gegner hatte sich sehr gut auf uns eingestellt und nutzte den größeren Spielerkader geschickt aus. Als dann auch noch Spielmacher Jakob Kropf frühzeitig vom Feld musste, verlief das Spiel auf einer schiefen Bahn und endete mit einer 14:26 Niederlage aus Linzer Sicht. Dies führte zu langen Gesichtern bei der Mannschaft aus Linz und dem Betreuerduo Lastowitza/Oppolzer.
Nach einer Nacht im JUFA Hotel in Simmering wartete am Donnerstagmorgen das PG Mehrerau Bregenz auf unsere Mannschaft. Mit frischen Kräften und noch mehr Motivation nach dem Spiel vom Vorabend zeigte das Borg Linz ein ganz anderes Gesicht. Basierend auf einer sehr guten Leistung von David Zwicklhuber im Tor und einer Energieleistung von Elias Kropf am rechten Aufbau (11 Treffer), kämpfte die Mannschaft verbissen und konnte die Partie nach 40 Minuten mit 27:23 für sich entscheiden. Ein wahrlich toller Erfolg gegen den Schulzweig des HLA Vereins aus Bregenz.
Mit diesem Sieg glaubte man den vierten Rang erreicht zu haben und blickte dem letzten Spiel gegen das ORG Maroltingergasse sehr gelassen entgegen. Wie erwartet war man dann gegen den Großteil des Juniorennationalteams 2000 unter der Leitung von Roland Marouschek chancenlos, auch wenn sich David Zwicklhuber gegen die Niederlage stemmte und mitunter fantastische Paraden zeigte. Endstand: 8:25 für die Wiener Favoriten.
Während die Linzer Delegation beim Mittagessen saß, wurde es einige Meter weiter in der Stadthalle noch einmal spannend. Die Mannschaft aus Bregenz mobilisierte noch einmal alle Kräfte und bot den Grazern einen echten fight. Plötzlich wackelte der vierte Endrang bei diesem Turnier für die Linzer, würde sich Bregenz nämlich doch noch 2 Punkte sichern. Glücklicherweise endete das Spiel unentschieden, wodurch das BORG Linz den vierten Endrang unter fünf Mannschaften erreichte.
Im einem sehr emotionalen und phasenweise überharten Finale konnte sich das ORG Maroltinger gegen die Liese-Prokop Privatschule mit 15:10 durchsetzen und vertritt somit Österreich bei der WM in Doha.
Ein besonderer Dank geht an den ÖHB bzw. an Mag. Peter Petrakovits für die Durchführung dieses Turniers (danke auch für die Bilder!), weiters an Andrea Feichtinger, die die Logistik übernahm und natürlich an Landestrainer Herbert Lastowitza. Selbstverständlich darf aber auch die Mannschaft nicht vergessen werden, die sich auf dem Spielfeld und auch abseits des Spielfeldes vorbildlich verhielt.

Die Mannschaft:
Zwicklhuber David,
Kropf Elias,
Wiesinger Silas,
Öllinger Bernhard,
Kropf Jakob,
Falthansl-Scheinecker Florian,
Röthig Daniel,
Ghent Leon,
Hauptmann Tobias

Betreuer: Herbert Lastowitza und Mag. Christopher Oppolzer
Bericht: Mag. Christopher Oppolzer, Copyright Bilder: Mag. Peter Petrakovits/HB

Weitere Artikel:

21. 12. 2017
Weihnachtliche Klänge im Musikborg Linz
mehr...
21. 12. 2017
Das Pop BORG Linz sorgt für Stimmung im Ö3-Studio
mehr...
13. 12. 2017
Eindrucksvolles Comeback beim Weltcup in Luxemburg
mehr...
12. 12. 2017
Lila Pause
mehr...
07. 12. 2017
Exkursion der 8N nach Salzburg
mehr...
27. 11. 2017
Der Wahnsinn als letzter Ausweg
mehr...
24. 11. 2017
Tag der offenen Tür im HagenBORG
mehr...
24. 11. 2017
Tag der offenen Tür
mehr...
23. 11. 2017
Das Pop-BORG sucht den Parov Stelar von morgen
mehr...
21. 11. 2017
Jetzt wird gevloggt!
mehr...
21. 11. 2017
Auf Exkursion im abstrakten Wien
mehr...
10. 11. 2017
BUNDESMEISTERSCHAFT SCHUL OLYMPICS CROSS COUNTRY
mehr...
09. 11. 2017
Borgwarts -ein magischer Abgang
mehr...
24. 10. 2017
Beatboxen für Anfänger mit Chakrabreaker
mehr...
23. 10. 2017
Shayna Steele
mehr...
19. 10. 2017
Schul-Cross-Country Landesmeisterschaften 2017
mehr...
19. 10. 2017
Raphael Wressnig and Soul-Gift Band im BORG
mehr...
18. 10. 2017
Das Publikum entscheidet
mehr...
18. 10. 2017
BORG Linz Volleyballerinnen vertreten Österreich bei der Oberstufen Weltmeisterschaft
mehr...
17. 10. 2017
Sucht beginnt im Alltag. Prävention auch!
mehr...
17. 10. 2017
DIE HELFENDEN HÄNDE DER PEERS
mehr...
16. 10. 2017
5n-Schachmeisterschaft
mehr...
14. 10. 2017
A Mexican im BORG
mehr...
11. 10. 2017
Über Wien nach Katar - Handball ISF Qualifikation 2017
mehr...
03. 10. 2017
P-Zweig rockt Schloss Weinberg
mehr...
26. 09. 2017
Vom Blut des Adonis und den Wurzeln der Anemone
mehr...
26. 09. 2017
NAWI- Zweigtag 2017
mehr...
26. 09. 2017
Kennenlerntage der 5ka und 5kb in Klaffer am Hochficht
mehr...
26. 09. 2017
5i erklimmt 500 er
mehr...
25. 09. 2017
Winterkennenlerntage im Sommer
mehr...
25. 09. 2017
Schlaflose Nacht und Überdosis an Energiedrinks
mehr...
25. 09. 2017
Landschaftsmalerei der 5z im Ausland
mehr...
25. 09. 2017
Kennenlerntage der 5s im Mühlviertel
mehr...
25. 09. 2017
Das Floß der 5na/5nb hielt sich erfolgreich über Wasser
mehr...
18. 09. 2017
5lb will hoch hinaus
mehr...
15. 09. 2017
Zweigtag im Olympiazentrum
mehr...
15. 09. 2017
Neue Klänge am BORG
mehr...
Foto01
Foto02
text
umblaettern
Schieen
umblttern
>Video Info
Video ausblenden