Suche starten

ORG mit Instrumentalunterricht

„Musik ist die gemeinsame Sprache der Menschheit.”

Henry Wadsworth Longfellow

Für musisch begabte Schülerinnen und Schüler wird eine vertiefende Auseinandersetzung mit allen Bereichen der E- und U-Musik auf auditiver, analytischer und praktischer Ebene ermöglicht.

Im Instrumentalunterricht werden derzeit Klavier, Gitarre, E-Gitarre, Schlagzeug, Saxophon, Vokalunterricht (Stimmbildung) und Violine zur Wahl angeboten und in kleinen Gruppen (3 bis 5 Schüler) unterrichtet. Dadurch wird eine weitgehend individuelle Betreuung des Schülers ermöglicht.

Die Wahlpflichtgegenstände Musikerziehung und Instrumentalunterricht bieten die Möglichkeit, mit kleineren Gruppen individuelle Schwerpunkte theoretisch und praktisch zu behandeln.

In der 6. und 7.Klasse ist Chor bzw. Instrumentalensemble verpflichtend. Dies gewährleistet eine weitere Vertiefung der im Musik- bzw. Instrumentalunterricht erlernten praktischen Fähigkeiten und ermöglicht den Schülern gezieltes, klassenübergreifendes Musizieren auf hohen Niveau.

Die für diesen Bereich in Oberösterreich einmalige Ausstattung der Schule mit einer großen Anzahl von Klavieren, Instrumenten jeden Bereichs und technischen Anlagen ermöglicht eine umfassende musische Ausbildung, die auch in unverbindlichen Übungen noch weiter ausgebaut werden kann. Der technisch sehr gut ausgestattete Festsaal mit seiner variablen Bühne ist regelmäßig Schauplatz von Konzerten und Musical-Aufführungen der Schüler des BORG.

WICHTIG!!!: Interesse an Musik aller Stilrichtungen im praktischen sowie theoretischen Bereich Freude und Leistungsbereitschaft beim Singen, Üben, gemeinsamen Musizieren und öffentlichen Präsentieren.

Foto01
Foto02
text
umblaettern
Schieen
umblttern
>Video Info
Video ausblenden